Archivnummer
BAS 42269

Jungfern-Brücke


Bild-ID: 78953
Datum: 19.06.2008        Fotograf: Rainer Hietel     
Fotonutzung

Land:
Deutschland 
Region:
Sachsen-Anhalt 
Stadt:
Thale 
Lage:
in Landkreis Harz im südwestliche von Thale gelegenem Bodetal  
Fluss/Tal:
Bode  
Verkehrsweg:
Fußgänger  
Brückentyp:
Segmentbogenbrücke unter dem Fußweg  
Material:
Naturstein  
Baujahr:
1927  
Spannweite:
 - m
Gesamtlänge:
 - m
Breite:
 - m
Brückenfläche:
 - m
Fahrbahnhöhe:
 - m
Pfeilerhöhe:
 - m
Status:
in Betrieb 
Details:

Erste Brücke (Baujahr 1840, zerstört 1925 durch ein Hochwasser) war eine Sprengwerksbrücke aus Holz. Der Standort befand sich etwas näher an der Informationstafel vor Ort als die heutige Steinbrücke. Die Holzbrücke wurde durch ein verheerendes Hochwasser am 30. Dezember 1925 zusammen mit allen anderern Brücken im Bodetal zerstört. (siehe Bild Nummer 274021)

Zweite Brücke (Baujahr 1927) ist eine Steinbogenbrücke.
Die Jungfernbrücke am Gasthof „Königsruhe“. Der Sage nach dürften sie nur Jungfrauen überqueren, damit sie nicht einstürzt. Später ließ der Gastwirt ein Glöckchen läuten, sobald eine Jungfrau die Brücke betrat (Quelle: Wikipedia).
 

 

Lageplan
Breitengrad, Längengrad: 51.7334230000, 11.0179420000
Videos ( 0 )
Nachrichten ( 0 )
Hyperlinks ( 0 )
Literaturquellen ( 0 )
Sammelgegenstände ( 0 )
Dokumente und Artikel ( 0 )