Archivnummer
BAS 4549

Land:
Polen 
Region:
Mazowieckie 
Stadt:
Warszawa, Warschau 
Lage:
südöstlich des Stadtzentrums  
Fluss/Tal:
Weichsel, Wisla, Vistula, und der Kanal Gerniakowski, sowie Uferstraßen  
Verkehrsweg:
uliza 2  
Brückentyp:
Balkenbrücke  
Material:
Stahl über dem Strom und Stahlbeton über dem Kanal  
Baujahr:
1974  
Spannweite:
 - m
Gesamtlänge:
 424.00 m
Breite:
 27.50 m
Brückenfläche:
 - m
Fahrbahnhöhe:
 - m
Pfeilerhöhe:
 - m
Status:
in Betrieb 
Details:

Info von wowa44:

Die Warschauer Lazienkowski Brücke ist wahrscheinlich die verkehrsreichste Brücke über Weichsel in Polen.  Die Brücke wurde 1974 erbaut und wurde als vierte Straßenbrücke in Warschau eröffnet; ihre Länge (ohne Rampen) ist 424 m, Breite 27,5 m. Ursprünglich von den Soviets nach Berling benannt, General der polnischen Armee. Später wurde die Brücke nach dem nahe gelegenen Stadtteil benannt.

Im Oktober 1975 wurde die Brücke durch ein Feuer stark beschädigt, ein ähnliches Feuer beschädigte die Brücke am 14./15.02.2015 erneut. Die Löscharbeiten 2015 dauerten 12 Stunden mit 140 Feuerwehrleuten.

 

Lageplan
Breitengrad, Längengrad: 52.2253283333, 21.0492666667
Videos ( 0 )
Nachrichten ( 0 )
Literaturquellen ( 0 )
Sammelgegenstände ( 0 )
Dokumente und Artikel ( 0 )