Archivnummer
BAS 7304

Oderbrücke Küstrin-Kietz - Küstrin


Bild-ID: 23530
Datum: 16.02.2003        Fotograf: Johannes Bönisch     
Fotonutzung ?

Land:
Deutschland / Polen 
Region:
Brandenburg / 
Stadt:
 
Lage:
Landkreis Märkisch Oderland / Kostrzyn nad Odrą  
Fluss/Tal:
Oder  
Verkehrsweg:
Strasse B1  
Brückentyp:
Balkenbrücke, Voutenbrücke, Fachwerkbrücke  
Material:
Spannbeton, Stahl  
Baujahr:
1992  
Spannweite:
 - m
Gesamtlänge:
 - m
Breite:
 - m
Brückenfläche:
 - m
Fahrbahnhöhe:
 - m
Pfeilerhöhe:
 - m
Status:
in Betrieb 
Details:
Die alte Reichsstraße 1 von Aachen nach Königsberg (Ostpreußen) überquerte hier die Oder. Heute ist die Brücke das Ende der Bundesstraße 1 im Osten.
Die Brücke ist ein Neubau von 1992.
Am 21.11.1992 wurde dieser Grenzübergang zwischen Deutschland und Polen eröffnet.
Der deutsche Teil stammt aus der Katastrophenreserve der Bundesrepublik.

Informationen von Hans-Jürgen Otte:
Die alte Brücke war nach dem II Weltkrieg zerstört worden.
Auf Befehl der sowjetischen Militärmacht wurde auf polnischer Seite wurde eine neue Plattenbalkenbrücke über 3 Felder errichtet. Auf deutscher Seite sind die Stahlüberbauten der zerstörten Brücke wieder eingebaut worden. Diese Überbauten hatten eine Holzfahrbahn.
Bis zur Wende wurde die Brücke kaum benutzt, da sich auf der vorgelagerten Oderinsel eine russische Garnision befand. Der Zustand der Stahlüberbauten war extrem schlecht.
Die Oderbrücke in Kietz Küstrin wurde 1992 auf der deutschen Seite durch ein D-Brückengerät ersetzt.
 
Baulastträger:
 
Baulastnummer:
 

Lageplan
Breitengrad, Längengrad: 52.5788833333, 14.6283333333