09.09.2011: Riedbahnbrücke: Aufhebung der Vollsperrung für den Kfz-Verkehr

Die Brücke über die Riedbahn in Mannheim-Waldhof ist ab dem 12. September wieder für den Kfz-Verkehr freigegeben.
Die Brücke über die Riedbahn in Mannheim-Waldhof ist ab dem 12. September wieder für den Kfz-Verkehr freigegeben. Fußgänger und Radfahrer können die Brücke erst in zwei Wochen wieder benutzen.

Die geplanten Bauarbeiten während der rund sechswöchigen Vollsperrung der Brücke in den Sommerferien sind so weit fortgeschritten, dass die Vollsperrung der Brücke termingerecht zum Beginn der Schulzeit, am 12. September, aufgehoben werden und der Kfz-Verkehr wieder über die Brücke rollen kann. Verschiedene Brückenbauarbeiten (z.B. Beschichtungsarbeiten) müssen noch ausgeführt werden, weshalb zunächst ein Fahrstreifen pro Richtung freigegeben ist.

Für Fußgänger und Radfahrer muss die Brücke noch gesperrt bleiben. Voraussichtlich sind in ca. zwei Wochen, in der letzten Septemberwoche, die diversen Bauarbeiten soweit abgeschlossen, dass der nördliche Geh - und Radweg zur Benutzung freigegeben werden kann.

Die Umleitungsbeschilderung über die Unterführung Bahnhof Waldhof bleibt bestehen.

Auch die Verbindung von der Schienenstraße zur Brücke bleibt weiter gesperrt. Die entsprechenden Umleitungen sind ausgeschildert.
Quelle: Stadt Mannheim

Brücke: 50896