28.03.2012: Spektakulärer Brückeneinschub in Kassel am 2. April

Schon seit Juli 2011 laufen die Vorarbeiten für die neue Eisenbahnbrücke in der Schenkebier Stanne. Nun soll der Einschub der vorgefertigten Betonbrücke am Montag, 2. April, in den Abendstunden ab circa 20 bis 0 Uhr erfolgen.
Schon seit Juli 2011 laufen die Vorarbeiten für die neue Eisenbahnbrücke in der Schenkebier Stanne. Nun soll der Einschub der vorgefertigten Betonbrücke am Montag, 2. April, in den Abendstunden ab circa 20 bis 0 Uhr erfolgen.

„Die Betonbrücke wurde mit neuer moderner Bauchtechnik vor Ort vorgefertigt und kann jetzt mi Hilfe von Hydraulikkräften an den genauen Bestimmungsort geschoben werden. Die Vorarbeiten hierfür laufen bereits seit einigen Wochen auf Hochtouren“, erklärte Stadtbaurat Christof Nolda. „Bürger des Stadtteils und Kassels haben die Möglichkeit das spektakuläre Ereignis von der Wiese am Jungfernbach zu verfolgen. Für eine kleine Bewirtung ist durch ein mobiles Café vor Ort gesorgt.“

Es fallen bereits vor sowie nach dem Brückeneinschub Arbeiten im Bereich des Gleiskörpers an. Deshalb ruht in der Zeit von Sonntag, 1. April, 0 Uhr bis Donnerstag, 5. April, 20 Uhr der gesamte Bahnverkehr auf der DB Strecke Kassel – Aachen im Streckenabschnitt von Kassel Hauptbahnhof bis Bahnhof Obervellmar. Der offizielle Bahnbetrieb wird bedingt durch Arbeiten am Gleis bei Obervellmar aber erst ab Sonntag, 8. April, wieder aufgenommen.
Quelle: Stadt Kassel