Nachricht
18.01.2013:
Traversenbruch in der Übergangskonstruktion auf der Zwesterohmtalbrücke bei Fronhausen

Sanierung startet am Montag, 21. Januar – Fahrbahn Richtung Marburg auf einen Fahrstreifen reduziert
Bei einer Prüfung der Übergangskonstruktionen auf der Zwesterohmtalbrücke der B 3 bei Fronhausen haben Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement und die Straßenmeisterei den Bruch einer Traverse festgestellt. Seit Dienstag, 15. Januar, ist daher im Bereich des Schadens der rechte Fahrstreifen in Richtung Marburg gesperrt.

Die aufgetretene Beschädigung der Übergangskonstruktion im Anfangsbereich der Abfahrt Fronhausen aus Richtung Gießen kommend soll ab kommenden Montag, 21. Januar, repariert werden. Voraussichtlich eine Woche wird die Sanierung dauern.

Bis der Schaden behoben ist, bleibt im Bereich der beschädigten Übergangskonstruktion auf der B 3 der rechte Fahrstreifen der Fahrbahn in Richtung Marburg gesperrt.

Quelle: Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement

Brücken

Werbung





{%footer%}