Nachricht
14.03.2013:
Behelfsbrücke über A59 wird demontiert

Die A59 in Duisburg ist von Freitag (15.3.) ab 21 Uhr bis Montag (18.3.) um 5 Uhr gesperrt. Betroffen ist die Fahrtrichtung Dinslaken von der Anschlussstelle Duisburg-Wanheimerort bis zur Anschlussstelle Duisburg-Duissern und die Fahrtrichtung Düsseldorf vom Kreuz Duisburg bis zum Anschluss Duisburg-Wanheimerort. Die Gründe für die Sperrung sind der Rückbau
der so genannten Behelfsbrücke über die A59, die Demontage von Traggerüsten und die Montage der Beschilderung. Die Ausfahrt Duisburg-Zentrum der Fahrtrichtung Dinslaken bleibt im Anschluss an die Vollsperrung noch für weitere vier Wochen gesperrt. Der Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten an der Kreuzung Koloniestraße und Mercatorstraße im Duisburger Straßennetz.

Die Umleitungen sind mit dem "Roten Punkt" ausgeschildert.


Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}