Nachricht
08.04.2013:
Neue Fußgängebrücke über A2 bei Bielefeld wird eingebaut

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (13./14.4.) wird der neue
Stahlüberbau "eingeschwenkt" und verankert.


Nach dem Zusammenstoß eines Muldenkippers mit der alten Jägersteigbrücke über
der A2 im September 2010 konnte das Brückenbauwerk nicht mehr erhalten werden.
Es wurde schließlich abgebrochen. Seit dem warten die Bürgerinnen und Bürger auf
die neue Brücke. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (13./14.4.) wird der neue
Stahlüberbau "eingeschwenkt" und verankert. Diese Brücke besteht aus einer 42
Meter langen Stahlkonstruktion und kommt daher ohne Mittelpfeiler aus.

Um 22 Uhr am Samstagabend wird die A2 zwischen den Anschlussstellen
Bielefeld-Süd und Bielefeld-Ost komplett gesperrt. Im Schutz dieser Vollsperrung
wird ein Kran aufgebaut, um die Stahlkonstruktion einzuschwenken.


Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}