Nachricht
26.07.2013:
A1: Schwelmetalbrücke für Schwerlastverkehr gesperrt - Engpass bei Wuppertal-Langerfeld

Die Schwelmebrücke im Zuge der A1 ist ab sofort für den Schwerlastverkehr über 44 Tonnen gesperrt. Am Freitagabend (26.7.) gegen 17 Uhr sperrt der Landesbetrieb Straßenbau außerdem die äußeren Fahrstreifen der A1 auf dem Brückenbauwerk bei Wuppertal-Langerfeld. Zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung stehen dem Autobahnverkehr weiterhin zur Verfügung.

Im Zuge des Nachrechnungsprogrammes für Brücken sind die Fachleute zu dem Ergebnis gekommen, dass zwei der insgesamt vier Brückenbauwerke vom Schwerverkehr entlastet werden müssen. Die Planer prüfen derzeit die Möglichkeit, den Schwerverkehr über Parallelfahrbahnen an der Brücke vorbei zu führen. Eine Gefahr für die Autofahrer besteht nicht.


Quelle: Strassen.NRW

Brücken

Werbung





{%footer%}