Nachricht
17.01.2014:
Oberschweinstiegschneise: Brückendach wird saniert

Am Montag, 20. Januar, beginnt das Amt für Straßenbau und Erschließung mit der Instandsetzung am Dach der Rad- und Fußwegbrücke Oberschweinstiegschneise im Stadtwald. Die Dacheindeckung aus Holzschindeln ist verschlissen und wird durch Alutrapezbleche ersetzt. Die Brücke wird während der Arbeiten eingerüstet, bleibt aber während der gesamten Bauzeit für den Verkehr geöffnet. Nur während der Auf- und Abbauphase des Gerüsts kann es auf der Brücke und der darunter liegenden Straße zu kurzzeitigen Einschränkungen kommen. Die Arbeiten werden etwa sechs Wochen dauern, die Baukosten betragen rund 80.000 Euro.


Quelle: Stadt Frankfurt am Main

Brücken

Werbung





{%footer%}