Nachricht
25.03.2014:
Bahn gibt neuen Zeitplan für 3. Gleis Freilassing - Salzburg bekannt

Baubeginn im Frühjahr 2015 geplant - Inbetriebnahme des 3. Gleises voraussichtlich Ende 2017


Aufgrund der Klage eines unterlegenen Mitbieters gegen die erste Vergabe und des daraus resultierenden Beschlusses des Oberlandesgerichtes vom November 2013 müssen die Bauleistungen für das 3. Gleis zwischen Freilassing und Salzburg neu ausgeschrieben werden. Der neue Zeitplan der Bahn sieht vor, dass nach der Veröffentlichung der Ausschreibung im Mai 2014 ab Frühjahr 2015 mit den Bauarbeiten begonnen werden kann. Die Inbetriebnahme des neuen 3. Gleises ist für Ende 2017 vorgesehen.

Für das Projekt liegt bereits seit April 2013 ein Planfeststellungsbeschluss und damit Baurecht vor. Um das zusätzliche 3. Gleis aufnehmen zu können, müssen unter anderem die drei Eisenbahnbrücken über die „Reichenhaller Straße“, die Bundesstraße B20 sowie den Mühlbach verbreitert und an die heutige Verkehrssituation angepasst werden. Über die Saalach soll eine neue eingleisige Brücke neben die vorhandene denkmalgeschützte Eisenbahnbrücke gebaut werden.


Quelle: Deutsche Bahn AG

Brücken

Werbung





{%footer%}