Nachricht
31.03.2014:
Schritt für Schritt bis zur Fertigstellung – Arbeiten an der Schiffarther Brücke gehen weiter

Die Arbeiten an der Schiffarther Brücke nehmen wieder Fahrt auf. Zurzeit werden die Fundamente der Brücke aus Stahlbeton auf beiden Seiten der Agger erstellt.

Nach Fertigstellung der Brückenfundamente starten dann die Arbeiten für die tragenden Wände der Brücke, die die Grundlagen für die Holzbrückenträger sind. Bevor jedoch die eigentliche Holzbrücke angebracht werden kann, müssen die vorhandenen Baugruben auf beiden Seiten der Brücke aufgefüllt und ein sicheres Plateau für den Mobilkran hergerichtet werden. Mit diesem immerhin zum Heben von 500 to schweren Lasten fähigen Kran werden dann Mitte April 2014 die Holzbrückenträger eingehoben.

Bis voraussichtlich Ende Mai 2014 werden dann die Betonplatte auf den Holzträgern der Brücke angebracht, Versorgungsleitungen für Telekommunikation, Wasser und Abwasser eingebaut und in das bestehende Netz eingebunden. Zum Abschluss folgen dann die Straßenbauarbeiten.

Planungsdezernent Michael Jaeger entschuldigt sich bei den Bürgerinnen und Bürgern für die Erschwernisse, die durch die Bauzeitenverlängerung verursacht wurden:„Wir werden alles daran setzen, dass der nun anvisierte Fertigstellungstermin Ende Mai 2014 eingehalten wird.“
 


Quelle: Rhein-Sieg-Kreis

Brücken

Werbung





{%footer%}