Nachricht
31.03.2014:
A671: Brückenneubau am Kreisverkehr WI-Amöneburg

Sperrung des nördlichen Astes im Kreisverkehr ab 03.04.201

Wie von Hessen Mobil bereits berichtet, haben Anfang 2013 die Arbeiten des Brückenneubaus am Kreisverkehr Wiesbaden–Amöneburg im Zuge der A671 begonnen.

Zur Durchführung der aktuellen Gründungsarbeiten ist es notwendig im Zeitraum von Donnerstag, dem 03.04.2014, bis Freitag, dem 11.04.2014 den nördlichen Ast des Kreisverkehrs unterhalb der A671 voll zu sperren. Betroffen von der Sperrung ist die Fahrtrichtung Wiesbaden-Biebrich für Verkehrsteilnehmer aus dem Gewerbegebiet kommend sowie von der A671 aus südlicher Richtung kommend.

Die Fertigstellung der gesamten Baumaßnahme wird 19 Monate, voraussichtlich bis August 2014 dauern. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen rund 9,6 Mio. Euro und werden in vollem Umfang vom Bund getragen.

Hessen Mobil bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese notwendige Maßnahme.



Quelle: Hessen Mobil

Brücken

Werbung





{%footer%}