Nachricht
31.07.2014:
Neubau Rethebrücke: Erster Funktionstest für die neuen Klappen

Am 22. Juli wurde die letzte der vier Klappen für die neue Retheklappbrücke, die südliche Bahnklappe, erfolgreich eingehoben. Nun folgte am 31. Juli um die Mittagszeit der erste Test: Die Bahnklappen wurden erstmals hochgefahren. Am Nachmittag werden auch die Straßenklappen getestet.
Nach dem Einhub der Klappenteile haben in den vergangenen Tagen verschiedene weitere Arbeiten stattgefunden, unter anderem wurden die Klappen an die insgesamt vier Hydraulikzylinder angeschlossen. Diese werden künftig dafür sorgen, dass die je 650 Tonnen schweren Klappen sicher angehoben werden können. „Die Klappen erstmals in Bewegung zu sehen, ist ein großartiger Moment, auf den wir lange hingearbeitet haben“, sagt Jörg Kapusta, Projektleiter Neubau Retheklappbrücke.
Nach dem erfolgreichen Test aller Klappen soll voraussichtlich bereits ab Donnerstag, 31.07., 20:00 Uhr und damit früher als geplant, die Durchfahrt für die Schifffahrt wieder freigegeben werden.


Quelle: Hamburg Port Authority

Brücken

Werbung





{%footer%}