Nachricht
17.10.2014:
Krefeld: Brücke an der Voltastraße wegen Zug-Unfall gesperrt

Wegen eines Zug-Unfalls am Freitagmorgen gegen 7 Uhr ist die Durchfahrt unter der Eisenbahn-Brücke an der Voltastraße, zwischen Hansa- und Ritterstraße zur Zeit gesperrt. Auch der Zugverkehr ist untergebrochen. Entsprechende Umleitungen über die Ritter-, Güter-, Bahn- und Oberdießemer Straße sind ausgeschildert. Ortskundige werden gebeten, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Es ist nicht bekannt, wann die Durchfahrt unter der Eisenbahn-Brücke an der Voltastraße wieder freigegeben wird.

Ein Güterzug der Hafenbahn war entgleist, ein Waggon rutschte mit dem Drehgestell seitlich von der Brücke und beschädigte diese. Ein Oberleitungsabspannmast wurde umgerissen.


Quelle: Stadt Krefeld

Brücken

Werbung





{%footer%}