Nachricht
09.02.2015:
Floßeinsatz für neue Salzachbrücke bei Schwarzach

Im Einfahrtsbereich des Bahnhofes Schwarzach St. Veit starten ab Mai die Vorarbeiten für die Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die Salzach. Die zwei bestehenden Stahlbrücken – je eine Brücke pro Gleis – sind am Ende ihrer Lebensdauer und werden durch ein modernes Bauwerk ersetzt. Die neue, zweigleisige Brücke wird mit einem schalldämpfenden, durchgehenden Gleisschotterbett ausgestattet sein und dadurch deutlich leiser sein. Allein das Tragwerk hat ein Gesamtgewicht von rund 300 Tonnen, eine Stützweite von 46 Metern und eine Breite von über elf Metern. Eine Herausforderung wird der Abtrag der alten Brücke. Diese wird herausgehoben und auf Schwimmkörpern im Wasser aufgesetzt um dann wie auf einem Floß rund 40 Meter flussaufwärts abtransportiert zu werden. Die Hauptarbeiten starten im Sommer wenn ab 18. August bis 2. Dezember 2015 das erste Gleis, und im kommenden Jahr ab 11. Jänner bis 8. Mai 2016 das zweite Gleis neu verlegt werden. Im Zuge der Baumaßnahmen muss auch der Radweg über die Salzach verlegt werden und es kommt zu einer Umleitung. Die Bahnstrecke ist in diesem Bereich jeweils eingleisig befahrbar. Die Fertigstellung der neuen Brücke ist für September 2016 geplant.


Quelle: ÖBB - Österreichische Bundesbahnen

Brücken

Werbung





{%footer%}