Nachricht
18.03.2015:
Einbau von Fertigteilträgern am kommenden Wochenende

Seit Anfang Juni 2014 wird im Auftrag von Hessen Mobil die Autobahnbrücke über die A 5 bei Heppenheim im Zuge der Landesstraße L 3398 zwischen Hüttenfeld und Heppenheim erneuert. Die Bauarbeiten verlaufen bisher wie geplant. Am kommenden Wochenende erfolgt der Einbau der Fertigteilträger für den Brückenüberbau.

Für den Einbau der Brückenträger ist die Sperrung einzelner Fahrstreifen der A 5 und ein kurzzeitiges Anhalten des Verkehrs durch die Polizei erforderlich. Der Einbau erfolgt in zwei Einbauphasen.

Von Freitag auf Samstag erfolgt in Einbauphase eins der Einbau der Brückenträger im Bereich der Richtungsfahrbahn Süd. Von Freitag, den 20. März um 20:30 Uhr, bis Samstagmorgen um 8.30 Uhr, wird ein Fahrstreifen in Richtung Süden gesperrt. Zwischen 23:00 und 7:00 Uhr wird der Verkehr in Richtung Süden mehrfach für maximal 15 Minuten durch die Polizei angehalten

Von Samstag, den 21. März, auf Sonntag, den 22. März, erfolgt in Einbauphase zwei der Einbau der Brückenträger im Bereich der Richtungsfahrbahn Nord. Die einstreifige Verkehrsführung beginnt ab 20:00 Uhr und wird spätestens am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr wieder aufgehoben. Zwischen 23:00 und 8:00 Uhr wird der Verkehr in Richtung Norden mehrfach für maximal 15 Minuten durch die Polizei angehalten.

Dem Reiseverkehr auf der A 5 wird während der Bauarbeiten zwischen dem Autobahnkreuz Darmstadt und dem Autobahnkreuz Weinheim eine Umleitung über die parallel verlaufende A 67 angeboten.

Das Brückenbauwerk aus dem Jahre 1966 muss aufgrund des mangelhaften Erhaltungszustands durch einen Neubau ersetzt werden. Im Rahmen der Erneuerung wird der nördliche Randbereich der Brücke, die sogenannte Brückenkappe, für die spätere Aufnahme eines Radweges mit einer Breite von 2,50 Metern entsprechend ausgebaut.


Quelle: Hessen Mobil

Brücken

Werbung





{%footer%}