Nachricht
26.03.2015:
Erste reine GFK-Fiberglas Brücke Österreichs in Hörsching/Linz

Der Werkstoff von übermorgen - GFK-Fiberglas - wird schon heute von den innovativen Brückenbauern D2 Duscheck & Duscheck aus Eichgraben/Niederösterreich eingesetzt. Derzeit wird mit diesem hochmodernen Baustoff die erste reine Fiberglasbrücke Österreichs in Hörsching bei Linz errichtet. Das komplette Brückentragwerk, Belag und Geländer bestehen aus GFK Fiberglas.

Die Marktgemeinde Hörsching möchte mit diesem Projekt das Naherholungsgebiet Rutzingersee noch attraktiver gestalten und gleichzeitig eine Brücke mit modernsten und stabilsten Werkstoffen errichten. Zusätzlich wird auch noch eine große Schwimmsteganlage aus Aluminium und Holz am Rutzingersee von D2 gebaut.

Für diese sehr herausfordernde Aufgabe wurde D2 Duscheck & Duscheck zur Planung und Errichtung beauftragt. Denn D2 ist Experte im Bereich des Brückenbaus und konnte innerhalb von 16 Jahren 150 Brücken realisieren. Duscheck & Duscheck ist das einzige Unternehmen in Europa, welches Brücken mit allen Werkstoffen wie Holz, Stahl, Beton, Aluminium, Stein und GFK Fiberglas erfolgreich plant und errichtet. Für das GFK Fiberglas Brückenprojekt in Hörsching zeichnet Duscheck & Duscheck für die gesamte Planung, Fundierung und Brückentragwerk inkl. Belag und Geländer verantwortlich.

GFK bedeutet glasfaserverstärkter Kunststoff, er ist korrosions- und chemikalienbeständig sowie mit einer thermischen und elektrischen Isolationsfähigkeit ausgestattet und mit einer Haltbarkeit von über 100 Jahren sehr langlebig. Daher ist dieser Werkstoff bestens für Brücken im Außenbereich geeignet. Fiberglas ist der Werkstoff der Zukunft, leicht und unverwüstlich! GFK-Fiberglas Brücken sind so leicht, dass sie sogar von Hubschraubern zum jeweiligen Einsatzort geflogen werden können und eigenen sich daher bestens zum Erschließen von unwegsamen Gelände und dem Brückenbau an unglaublichen Standorten.

Diese erste reine GFK-Fiberglas Brücke in Österreich wird als Fachwerk-Trogbrücke mit einer Länge von 14,20 Metern, einer lichten Duchgangsbreite von 1,80 Metern und einer Geländerhöhe von 1,20 Metern errichtet. Hier leistet D2 Duscheck & Duscheck echte Pionierarbeit, da auch bei der statischen Berechnung Neuland beschritten werden musste. Selbstverständlich entspricht die Statik der ersten österreichischen reinen GFK-Fiberglas Brücke allen Erfordernissen, die in Österreich an die Statik gestellt werden.

Technische Daten der ersten österreichischen reinen GFK-Fiberglasbrücke in Hörsching

* Standort: 4063 Hörsching im Bereich des Badesees – Naherholungsgebiet Rutzingersee
* Brücken Tragwerk: GFK Fiberglas Fachwerk - Trogbrücke, Länge: 14,20 m, lichte Durchgangsbreite: 1,80 m, Geländerhöhe: 1,20m
* Fundierung: Kolksichere Tieffundierung
* Belastung: Gleichlast 400 kg pro m²


Quelle: D2 Duscheck&Duscheck

Brücken

Werbung





{%footer%}