Nachricht
03.06.2015:
B 75: Erneuerung der Brücke Emshoopweg in Delmenhorst

Abrissarbeiten sind für das Wochenende 26. bis 28. Juni geplant.


Im Zuge der B 75 in Delmenhorst wird die Brücke zur Überführung des Emshoopweges Ende des laufenden Monats abgerissen und in Folge neu errichtet werden. Der vollständige Abriss wie auch der Neubau der Brücke werden im Wesentlichen ohne Beeinträchtigungen der unterführten B 75 erfolgen. Lediglich der Abbruch des Überbaus und auch das spätere Auflegen von Spannbetonfertigteilträgern für den neuen Überbau müssen unter Vollsperrung der Bundesstraße an zwei Wochenenden erfolgen, kündigt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg an.

Die erste erforderliche Vollsperrung für die Abrissarbeiten ist für das Wochenende vom 26. bis 28. Juni vorgesehen. Eine weitere Pressemitteilung mit detaillierten Informationen zur Sperrung der B 75 und der Beschreibung der großräumigen Umleitungsstrecken erfolgt in Kürze.

Die zweite erforderliche Vollsperrung wird voraussichtlich am zweiten Oktoberwochenende notwendig werden.

Die Zuwegung über Gemeindestraßen zum direkten Baustellenbereich wird für den öffentlichen Verkehr gesperrt, betroffene Anlieger erhalten eine provisorische Zufahrt. Vorbereitende Arbeiten zur Baustelleneinrichtung beginnen bereits in dieser Woche.

Der Neubau wird aufgrund bauartbedingter Mängel der bestehenden Brücke aus dem Jahr 1963 erforderlich. Die Brückenbauarbeiten sollen bis Juli des kommenden Jahres beendet werden.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.


Quelle: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

Brücken

Werbung





{%footer%}