Nachricht
28.12.2015:
Maus-Team filmt Bau der Leverkusener Autobahnbrücke

"Die Sendung mit der Maus" startet längstes Sachgeschichten-Projekt aller Zeiten


"Die Sendung mit der Maus" startet ihr bislang längstes Sachgeschichten-Projekt: Sie wird den Abriss der alten und den Bau der neuen Leverkusener Autobahnbrücke in den nächsten Jahren begleiten. Zum Auftakt der Reihe zeigt Armin Maiwald in der ersten "Sendung mit der Maus" des neuen Jahres (Sonntag, 3. Januar 2016, Das Erste, 10.30 Uhr; KiKA, 11.30 Uhr), warum die Brücke kaputt ist.
Täglich überqueren auf ihr mehr als 140.000 Autos den Rhein - viel zu viele für das rund 50 Jahre alte Bauwerk. Ein Neubau muss her - für die wichtige Autobahn A1.

Das Maus-Team wird Schritt für Schritt zeigen, wie die Bauarbeiter vorankommen. Es ist nicht der erste extralange Maus-Dreh: Auch den Bau eines Autos (2000) und eines Flugzeuges (1998) zeigte "Die Sendung mit der Maus" in mehrteiligen Sachgeschichten-Reihen. Über so viele Jahre wie der Brückenbau zog sich jedoch noch kein Sachgeschichten-Dreh: Die Fertigstellung ist frühestens 2023 geplant.  


Quelle: WDR

Werbung





{%footer%}