Nachricht
14.12.2016:
Neubau Eisenbahnüberführungen Weiße Elster, Luppe und Nahle zwischen Leipzig-Möckern und Leipzig-Leutzsch ab 2019

Die Deutsche Bahn AG plant ab 2019 den Neubau der drei Eisenbahnüberführungen (EÜ) Weiße Elster, Luppe und Nahle in Leipzig.

Die drei 90 Jahre alten Brücken überführen die zweigleisige und elektrifizierte Strecke Leipzig Hauptbahnhof–Großkorbetha über die Flüsse Weiße Elster, Luppe und Nahle. Da die zwischen 1926 und 1927 errichteten Brückenbauwerke das Ende ihrer technischen Nutzungsdauer erreicht haben, ist geplant, diese durch drei Neubauten zu ersetzen. Dadurch kann die Verfügbarkeit der Strecke als Schwerpunkt im S-Bahn-Netz Mitteldeutschlands sowie im Fern- und Regionalverkehr erhalten bleiben. Die neuen Brücken lehnen sich an das Erscheinungsbild der bisherigen Bauwerke an und fügen sich unterordnend in die Landschaft ein.

Von Montag, 19. Dezember 2016, bis einschließlich Mittwoch, 18. Januar 2017, werden die Planfeststellungsunterlagen (Pläne und Erläuterungen) für das Bauvorhaben ausgelegt.

Die Unterlagen können eingesehen werden:

·         bei der Stadt Leipzig, Neues Rathaus, Stadtplanungsamt, Martin-Luther-Ring 4–6, Zimmer 498 (während der Dienstzeiten)

·         bei der Landesdirektion Sachsen, Dienststelle Leipzig, Braustraße 2, Zimmer 356 (während der Dienstzeiten)

·         sowie online unter www.lds.sachsen.de (Rubrik „Eisenbahnen“)

Im Rahmen dieser sogenannten Offenlage können sich alle Betroffenen über die Planung informieren sowie bis zum 3. Februar 2017 ihre Stellungnahmen und Einwände zu dem Projekt einbringen.

Die Deutsche Bahn möchte mit einer Informationsveranstaltung den Stand der Planungen aufzeigen und gleichzeitig die Gelegenheit geben, dass Anwohner sich einbringen können.

Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, den 12. Januar 2017, um 18.00 Uhr, im Stadtteilbüro Leipziger Westen in der Karl-Heine-Straße 54 statt.

Die Deutsche Bahn informiert über den Umfang und den Zeitrahmen der Bauarbeiten, über baubedingte Einschränkungen für Anwohner sowie über die Ansprechpartner vor Ort. Ihre Gesprächspartner sind Vertreter der Deutschen Bahn. Weitere Veranstaltungen dieser Art sind geplant, die Termine geben wir rechtzeitig bekannt.

Detaillierte Informationen zum Projekt finden Sie hier:

www.bauprojekte.deutschebahn.com/p/leipzig-bruecken


Quelle: Deutsche Bahn AG

Brücken

Werbung





{%footer%}