Nachricht
03.12.2012:
neue Brückenträger über der A3 bei Heusenstamm

Einbau erfolgt mit 450 Tonnen Mobilkran zwischen dem 07. und 09.12.2012
Der Ersatzneubau der Brücke über die A 3 im Zuge der L 3405 bei Heusenstamm kommt voran: Am Wochenende vom 7. bis 9.Dezember 2012 werden die Spannbetonfertigteilträger für die Aufnahme der Fahrbahnplatte eingebaut. Mit Hilfe eines 450 Tonnen Mobilkrans werden insgesamt 12 Spannbetonfertigteile mit Längen von jeweils rund 25 Meter, Bauhöhen von etwa einem Meter und Gewichten von rund 30 Tonnen eingebaut.

Für die Montage der ersten sechs Spannbetonfertigteilträger wird der Verkehr vom 7.12.2012 auf den 8.12.2012 auf der Richtungsfahrbahn Würzburg zwischen 23:30 Uhr und 3:30 Uhr sechsmal kurzfristig für etwa zehn Minuten durch die Polizei angehalten. Vorher sind ab 22:30 Uhr Spursperrungen zum Aufbau des Autokranes notwendig.

Ebenfalls im Schutze von sechs kurzzeitigen Verkehrshalten zwischen 0:15 Uhr und 4:15 Uhr, werden die Spannbetonfertigteilträger der Richtungsfahrbahn Frankfurt in der Nacht vom 8. auf den 9. Dezember 2012 in gleicher Weise eingehoben.

Tagsüber stehen für den Verkehr alle vier Spuren zur Verfügung. Besucher des Fußball Bundesligaspiels zwischen Eintracht Frankfurt und Werder Bremen haben durch diese Regelung keine Behinderungen zu befürchten.

Mit dem Einheben der Betonfertigteile ist der technisch schwierigste Teil der Baumaßnahme abgeschlossen. Es folgen dann noch das Verschalen, Bewehren und Betonieren der Fahrbahnplatte, die Ausstattung der Brücke sowie die Erd- und Straßenbauarbeiten hinter den beiden Widerlagern.

Nach derzeitigem Stand ist mit einem Fertigstellungstermin im April 2013 zu rechnen.

Quelle: Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement

Brücken

Werbung





{%footer%}