Nachricht
24.04.2013:
Austausch der Eisenbahnbrücke in Skjern (Dänemark)

Generalsanierung der Strecke im Sommer


Im Sommer 2013 wird ein Teil der Bahnstrecke Esbjerg Skjern-Herning erneuert. Während der Gleisarbeient, für die Teile der Strecke gesperrten werden, nutzt Rail Net Dänemark die Gelegenheit, 22 Brücken zu erneuern und zwei Brücken zwischen Esbjerg und Skjern zu ersetzen.

Begonnen wird mit dem Austausch der Eisenbahnbrücke über die Kirke Å ca. 100 m südlich des Klostervej in Skjern. Die Brücke wurde im Jahre 1921 erbaut und es ist sinnvoller die Brücke vollständig zu ersetzen, als die umfangreichen Reparaturen durchzuführen.
Die Vorarbeiten bgeinnen am Montag, 6. Mai, wo eine Baustelleneinrichtung geschaffen wird und  die bestehenden Schienen, Schwellen und Schotter entfernt wwerden.

Am 3. und 4 Juni wird diie alte Brücke abgebrochen, anschließend werden die neuen Brückenpfeiler errichtet und Felsen als Schutz entlang des Bachufers. Der neue Überbau soll mit einem Kran am 13. Juni montiert werden.

Die neue Brücke soll für den Schienenverkehr im späten Juni wieder geöffnet werden und Rail Net Dänemark rechnet mit dem Abschluss der Arbeit Anfang Juli.

Da die Brücke Projekt im Zusammenhang mit einer Reihe von anderen Brücken und Gleisarbeiten auf der Linie Esbjerg Skjern-Struer koordiniert werden muss, kann es zu Veränderungen in dem skizzierten Zeitplan kommen.


Quelle: banedanmark (Dänische Eisenbahn)

Brücken

Werbung





{%footer%}