Nachricht
09.08.2013:
B 49: Neubau der Bahnunterführung bei Igel

Aufgrund des zweigleisigen Ausbaus der Bahnstrecke Trier – Luxemburg muss das vorhandene Bauwerk mit Mittelpfeiler durch eine neue Rahmen-Konstruktion ohne Stütze ersetzt werden.


Der Landesbetrieb Mobilität Trier teilt mit, dass ab Montag,12. August, die Bauarbeiten zum Neubau der Bahnunterführung bei Igel beginnen.

Aufgrund des zweigleisigen Ausbaus der Bahnstrecke Trier – Luxemburg muss das vorhandene Bauwerk mit Mittelpfeiler durch eine neue Rahmen-Konstruktion ohne Stütze ersetzt werden.

Baulastträger ist demnach auch die DB.


Die neue Brücke wird neben dem weiterhin unter Betrieb befindlichen Gleis erstellt und im Frühjahr 2014, nach dem Abbruch der alten Fahrbahnplatte, seitwärts und längs zwischen die bestehenden Widerlager beidseits der Bahntrasse eingeschoben.


Ab dem 12. 08. 2013 wird zunächst die Baustellenzufahrt aus Richtung „Löwener Mühle“ über den Uferweg unmittelbar neben der Mosel ausgebaut. Es sind Ausweichmöglichkeiten für Radfahrer und Beschilderungen sowie anschließend eine Ebene neben und in Höhe der Gleisanlage herzustellen, auf der die neue Brücke errichtet werden kann.


Für den Straßenverkehr ergeben sich hierdurch keine Einschränkungen.


Auftragnehmer ist die Firma Weiland aus Irrhausen, die Baukosten betragen ca. 3,2 Millionen Euro.


Quelle: Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz

Brücken

Werbung





{%footer%}