Nachricht
28.04.2015:
Hafendrehbrücke: Morgen wird Hauptquerträger eingehoben

400 Tonnen-Mobilkran ab ca. 6 Uhr im Einsatz – Königstuhl wurde am Freitag montiert


Der Einhub des Hauptquerträgers der Hafendrehbrücke wird am morgigen Mittwoch erfolgen. Wie der Bereich Stadtgrün und Verkehr mitteilt, beginnen die Arbeiten gegen 6 Uhr morgens, wenn ein 400 Tonnen-Mobilkran zur Baustelle an der Untertrave fährt. Der eigentliche Einschub wird gegen 8.30 bis 9 Uhr vorgenommen.

Der Hauptquerträger lagert auf dem Königsstuhl. Er dient der Verteilung der Lasten aus dem Stahlfachwerküberbau auf die Mittelauflager im geschlossenem Zustand und der Lastübertragung auf den Königsstuhl im geöffneten Zustand.

Der schadstoffbelastete Korrosionsschutz auf dem Hauptquerträger wurde – wie beim Überbau auch – mittels Sandstrahlen entfernt und fachgerecht entsorgt. Nach genauer Begutachtung wurden die notwendigen Stahlbauarbeiten festgelegt und ausgeführt, anschließend ein neues Korrosionsschutzsystem aufgebracht.

Der Königsstuhl inklusive der Bewegungsmechanik wurde bereits montiert und hat den Probelauf am vergangenen Freitag erfolgreich bestanden.

Wenn der Hauptquerträger morgen an Ort und Stelle ist, ist eine wesentliche Voraussetzung für den Einhub des Brückenüberbaus am 5. Mai 2015 geschaffen.


Quelle: Hansestadt Lübeck

Brücken

Werbung





{%footer%}