Nachricht
23.10.2015:
Neubau der Öjendorfer Brücke in Billstedt abgeschlossen

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) hat den Neubau der  Öjendorfer Brücke vollendet. Die Brücke führt den Öjendorfer Weg zwischen der Reclamstraße und dem Maukestieg über die U-Bahngleise der Linie U2/U4.
Neubau der Öjendorfer Brücke in Billstedt abgeschlossen

Der Neubau war erforderlich, da die ursprüngliche Brücke von 1966 stark beschädigt war. Seit wenigen Tagen verlegen Versorgungsunternehmen Leitungen in die neue Brücke, anschließend folgt der Ausbau der Veloroute 8. Voraussichtlich Ende April 2016 wird die Brücke für den Kfz-Verkehr freigegeben.


Eine Behelfsbrücke hat während der Bauzeit den Fußgänger- und Radverkehr über die Gleise sichergestellt. Der Verlegung der Leitungen von dort in die neue Brücke dauern voraussichtlich bis Ende Februar 2016. Daran schließt sich nahtlos der Ausbau der Veloroute 8 durch den Bezirk Hamburg-Mitte an. Die Veloroute 8 führt unter anderem vom Maukestieg über die Öjendorfer Brücke in die Reclamstraße.

Die Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer bleibt bis zum Abschluss sämtlicher Arbeiten bestehen. Bis dahin bleibt der Öjendorfer Weg zwischen Maukestieg und Reclamstraße gesperrt. Die Umleitungsstrecke über Reclamstraße, Schiffbeker Weg und Schiffbeker Höhe wird aufrechterhalten. Auch die Ersatzbuslinie 123 für die entfallenden Haltestellen im Öjendorfer Weg bleibt bis zum Ende aller Baumaßnahmen bestehen.


Quelle: Hansestadt Hamburg

Brücken

Werbung





{%footer%}