Archivnummer
BAS 3747

neue Weichselbrücke Dirschau/Tczew


Bild-ID: 77974
neue Weichselbrücke Dirschau/Tczew
Datum: 1910 Postkarte        Fotograf: zur Verfügung gestellt von Pavel Rypar     
Fotonutzung ?

Land:
Polen 
Region:
Wojwodschaft Pommern/Województwo pomorskie 
Stadt:
Dirschau/Tczew 
Lage:
 
Fluss/Tal:
Weichsel/Wisła  
Verkehrsweg:
Eisenbahn  
Brückentyp:
Fachwerkbrücke  
Material:
Stahl  
Baujahr:
1888-1890  
Spannweite:
 6.00 m
Gesamtlänge:
 1074.00 m
Breite:
 7.50 m
Brückenfläche:
 - m
Fahrbahnhöhe:
 - m
Pfeilerhöhe:
 - m
Status:
in Betrieb 
Details:

erbaut neben der alten Weichselbrücke (BAS 3746); 1910-1912 um 245 m verlängert; 1939 und 1945 gesprengt, nach dem Krieg durch eine neue Brücke ersetzt

Wikipedia:

In den Jahren 1888 bis 1891 folgte in 40 m Achsabstand zur Brücke BAS 3746 der Bau einer neuen zweigleisigen Eisenbahnbrücke. Den Überbau bildeten jetzt sechs Linsenträger (mit Mittelgurt und unten liegender Fahrbahn) mit Stützweiten wie bei der alten Brücke.

Verlängerungen (1912)

Zur Verbreiterung des Durchflussquerschnittes bei Hochwasser wurden die beiden Brücken in den Jahren 1910 bis 1912 mit parallelgurtigen Fachwerkträgern um drei Felder mit jeweils 81,6 m Stützweite verlängert, womit die Brücken eine Gesamtlänge von 1074 m erreichten.

Kriegsschäden, Neubauten

Die Bauwerke wurden im Laufe des Zweiten Weltkriegs zum Teil stark beschädigt.  Die Überbauten der Eisenbahnbrücke von 1891 wurden Ende der 1950er-Jahre durch Neubauten ersetzt.

 
Baulastträger:
 
Baulastnummer:
 

Lageplan
Breitengrad, Längengrad: 54.0930266667, 18.8085933333