Archivnummer
BAS 94

Land:
Spanien 
Region:
Extremadura 
Stadt:
Mérida 
Lage:
 
Fluss/Tal:
Guadania  
Verkehrsweg:
Strasse  
Brückentyp:
Bogenbrücke, Bogen unter der Fahrbahn  
Material:
Stein  
Baujahr:
zur Zeit Trajans (98–117 n. Chr.)  
Spannweite:
 - m
Gesamtlänge:
 792.00 m
Breite:
 - m
Brückenfläche:
 - m
Fahrbahnhöhe:
 - m
Pfeilerhöhe:
 - m
Status:
außer Betrieb 
Details:
Wikipedia:
Der Puente Romano (spanisch für Römerbrücke) in der südspanischen Stadt Mérida gilt als die längste aus der Antike erhaltene Brücke.[1] Zur Römerzeit überspannte das Bauwerk den Guadiana auf 62 Bögen mit einer Gesamtlänge von 755 m. Heutzutage ist die Brücke 721 m lang (einschließlich der Brückenaufgänge: 790 m) und ruht auf 60 Bögen, von denen drei in der Uferaufschüttung verborgen liegen. 

Lageplan
Breitengrad, Längengrad: 38.9132750000, -6.3503550000
Videos ( 0 )
Nachrichten ( 0 )
Hyperlinks ( 0 )
Literaturquellen ( 1 )

Bridging
Seite(n): 95
Foto, wenig Text

Sammelgegenstände ( 0 )
Dokumente und Artikel ( 1 )

Geschichte der römischen Brücke Merida (von Hans Richter)